Goldhut-Grundschüler schnuppern den "Weißen Sport"

Jeweils eine Stunde kostenlosen Tennis-Schnupperunterricht bekamen die Klassen der Goldhut-Grundschule. Unter fachmännischer Anleitung von Fabian Enser, Tennistrainer beim FC Ezelsdorf, konnten viele Schulkinder erste Erfahrungen mit dem „Weißen Sport“ machen.


Zu Beginn wurde jede Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt, die unterschiedliche Übungsformen angeboten bekamen. Schnell war ein mobiles Tennisnetz aufgestellt, über das die Kinder die ihnen zugeschlagenen Bälle schon nach einigen Versuchen erstaunlich gut zurückspielten.  Bei weiteren Übungen ging es um Aufgaben, die die Geschicklichkeit und die Koordination von Bewegungsabläufen betrafen.


Die Tennisabteilung des FC Ezelsdorf wollte mit diesem Schnuppertraining nicht nur Spaß und Freude am Tennissport vermitteln, sondern auch Werbung in eigener Sache betreiben. Mit offensichtlichem Erfolg! So nahmen sich viele Schulkinder vor, am 18. Mai 2014 ihre ersten Erfahrungen mit dem Tennissport beim „Schnuppertag für Jedermann“ auf der Tennisanlage in Ezelsdorf noch zu vertiefen.