Diese und viele andere Fragen durften die Viertklässler der Goldhut-Grundschule Heinz Meyer, dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Burgthann, stellen.

Die Schüler und Schülerinnen der beiden vierten Klassen erkundeten kurz vor den Weihnachtsferien mit der Lehrerin Nicole Schmitz und der Schulleiterin Gertrud Wetzel die Gemeindeverwaltung in Burgthann. Johannes Strobel, Leiter der Allgemeinen Verwaltung und Gerald Batke führten die Schulkinder durch die Räume der Verwaltung vom Trauungszimmer, dem Archiv und der Kämmerei bis in das Amtszimmer des Bürgermeisters. Sie erläuterten dabei den Kindern die Aufgabenbereiche der einzelnen Abteilungen.

Der Höhepunkt des Besuches war nach dem Rundgang durch das Rathaus der große Sitzungssaal. Die Viertklässler durften auf den Stühlen Platz nehmen, auf denen sonst die Mitglieder des Gemeinderates tagen. Bürgermeister Meyer und Herr Strobel nahmen sich viel Zeit und beantworteten geduldig und verständlich alle Fragen, die die Schüler im Heimat- und Sachunterricht vorbereitet hatten.

Besonders großes Interesse erweckte ein Luftbild der Gemeinde im Amtszimmer des Bürgermeisters, auf dem die Kinder ihre Ortsteile erkannten.